1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt
 

Lehrer werden in Sachsen

Schülerinnen und Schüler finden hier alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Facetten des Lehrerberufs. Es werden Fragen beantwortet, die sich bei der Entscheidung für ein Lehramtsstudium häufig stellen. Studierende aller Lehramtsstudiengänge finden auf diesen Seiten Antworten auf alle Fragen rund um den Vorbereitungsdienst in Sachsen. Bewerber, die sich für Einstellungsmöglichkeiten im sächsischen Schuldienst interessieren, erfahren hier alles über das Bewerbungsverfahren, bekommen Infos zu besonders gesuchten Stellen und erhalten einen persönlichen Ansprechpartner.

Beste Einstiegschancen für junge Lehrerinnen und Lehrer

Foto Kultusministerin Brunhild Kurth

Kultusministerin Brunhild Kurth: "In den nächsten 10 Jahren werden etwa die Hälfte aller Lehrerinnen und Lehrer altersbedingt aus dem sächsischen Schuldienst ausscheiden. Deshalb suchen wir viele Lehrkräfte, die bereit sind, mit Engagement und Leidenschaft Schule in Sachsen zu gestalten. Lehrernachwuchs wird in allen Schularten, Fächern und Regionen Sachsens benötigt. Besondere Bedarfsschwerpunkte bestehen für Lehrkräfte an den Grundschulen, Oberschulen und Förderschulen. Lehrkräfte für mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer und Fremdsprachen werden in allen weiterführenden Schularten benötigt.

Durch das Maßnahmenpaket „Zukunftsfähige Schule“  mit einem finanziellen Gesamtvolumen von 213,5 Millionen Euro haben wir den Lehrerberuf in Sachsen insgesamt attraktiver gemacht und können auch Berufsanfängeren bessere Einstiegsgehälter zahlen."

Marginalspalte

Nächster Einstellungstermin

August 2017

Bewerbungsschluss war am 12. April. Die hier verfügbaren Bewerbungsunterlagen sind auch für Initiativbewerbungen außerhalb des Einstellungsverfahrens nutzbar:

Entwicklung des Lehrerbedarfs in Sachsen

Hier finden Sie Bedarfshinweise für alle Schularten und Fächer:

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus